Deutscher Notarverlag

 

Ihr Partner für notarrelevante Publikationen

Deutscher Notarverlag gegründet


Seit der Gründung der Deutschen Notarverlag GmbH & Co. KG - Fachverlag für Notare (kurz: Deutscher Notarverlag) am 24. Mai 2007 in Bonn ist der Deutsche Notarverein über seine Tochtergesellschaft DNotV GmbH als Gesellschafter an diesem Verlag beteiligt.

Seit Mai 2008 wird die Zeitschrift notar vom Deutschen Notarverlag herausgeben.
Die Zeitschrift hat sich seitdem als fundierte Monatsschrift für die gesamte notarielle Praxis am Markt etabliert. Der notar erscheint monatlich und informiert Sie unter anderem über die aktuelle Rechtsprechung im Bereich des Notariats. Regelmäßig erscheinen Jahresrückblicke zu den zwölf notarrelevanten Themenbereichen. Abgerundet wird die Zeitschrift durch Beiträge des Monats, Praxisforen, Interviews und Berichte über Tagungen der Notarinstitute oder anderer Institutionen.

Die vor 2008 erschienenen Ausgaben der Zeitschrift notar (Jahrgänge 1997 - 2008/Heft 1) finden Sie hier.

Auch die vom Deutschen Notarverein erstellten Informationsbroschüren werden vom Deutschen Notarverlag herausgegeben. Es sind inzwischen zwölf, zuletzt erschien im Dezember 2015 eine neue Infobroschüren zum Thema "Erbrecht für Deutsche im Ausland und Ausländer in Deutschland". Weitere Informationen zu den Infobroschüren finden Sie hier.

Das Buchprogramm des Deutschen Notarverlags wird kontinuierlich erweitert. Besonders soll die Schriftenreihe der Humboldt-Universität erwähnt werden, ebenso "Urkundenabwicklung von A-Z - Mitarbeiterleitfaden" von Claudia Schare, die "Einführung in das Handels- und Gesellschaftsrecht" sowie die "Gebührentabelle für Notare" von Haral Wudy/Helmut Drummen (9. Aufl. 2016).
Die sogenannte „blaue Bibel" die von Hermann J. Faßbender/Walter Grauel/Werner Ohmen/Wolfgang Peter/Heiner Roemer/Ralf Wittkowski/Thorsten Führ/Dirk-Ulrich Otto herausgegebene Notariatskunde erscheint seit der 18. Aufl. 2014 im Deutschen Notarverlag. Auch der "Kommentar zu Beurkundungsgesetz und Dienstordnung für Notarinnen und Notare", hrsg. von Armbrüster, Preuß und Renner (früher bei de Gruyter) erscheint seit Ende des Jahres 2012 im Deutschen Notarverlag. Dieses Werk ist wie einige andere auch als ebook erhältlich.  Weitere Informationen zum Buchprogramm finden Sie hier.

Wenn Sie darüber hinaus Informationen über das Portfolio des Deutschen Notarverlags benötigen, schauen Sie doch einmal auf dessen Website.

Homepage des deutschen Notarverlags